1. Auswahl bei der Recherche

Die erste Entscheidung, welche Literatur evtl. in Frage kommt, treffen Sie bereits bei der Recherche im OPAC oder in Datenbanken. Dort finden Sie formale Angaben wie Autor, Titel oder Verlag, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können. Häufig sind auch das Inhaltsverzeichnis oder ein Abstract gespeichert, die Ihnen ebenfalls weiterhelfen. Stellen Sie sich folgende Fragen bei der Begutachtung Ihrer Treffer:

Autor

  • Kenne ich den Herausgeber/ Autor? Habe ich schon Werke von ihm/ ihr gelesen?
  • Hat mein Dozent den Autor schon einmal erwähnt?
  • Wird der Autor in anderen (guten) Werken zitiert?
  • Hat der Autor eine wissenschaftliche Ausbildung / akademischen Titel?
  • Arbeitet der Autor in einer wissenschaftlichen Institution?

Quelle/ Verlag

  • Ist der Aufsatz in einer Fachzeitschrift / wissenschaftlichen Publikation erschienen?
  • Ist der Verlag bekannt für wissenschaftliche Publikationen?
  • Welchen Ruf und welche Qualifikation hat der Verlag?

Aktualität

  • Wann ist die Publikation erschienen? Ist sie noch aktuell?
  • Gibt es eine neuere Auflage?
  • Ist es sinnvoll, eine ältere Auflage zu verwenden?
  • Handelt es sich um einen Klassiker?

Inhaltsverzeichnis / Abstract

  • Wie sieht das Inhaltsverzeichnis aus? Ist es logisch aufgebaut?
  • Werden Schlüsselwörter zum Thema genannt?

Schlagwörter

  • Sind die für mein Thema relevanten Schlagwörter genannt?

Signatur (bei der OPAC-Suche)

  • Welche Signatur hat das Werk?
  • Fällt die Systematikstelle in mein oder ein verwandtes Fachgebiet?