4. Zusammenfassung & weiterführende Literatur

Zusammenfassung

Jede Universitätsbibliothek verfügt über einen lokalen Katalog. In Augsburg und Regensburg wird der OPAC mit leicht unterschiedlichen Einstelllungen verwendet. Das Ordnungssystem folgt jedoch dem selben Prinzip (Regensburger Verbund Klassifikation). So können Bücher anhand ihrer Signatur einem Fachbereich zugeordnet und schnell im Regal aufgefunden werden (sofern Sie sich die Signatur, die im OPAC angezeigt wird, notiert haben). Der OPAC ist leichter zu bedienen, wenn man die verschiedenen Suchfelder kennt und das Prinzip der Schlagwörter verstanden hat. Wählen Sie also Suchfelder und Schlagwörter immer gewissenhaft aus - Ziehen Sie dazu die Überlegungen, die Sie in den vorherigen Bausteinen getroffen haben, heran. Neben den lokalen Katalogen von Unviersitäten gibt es aber noch andere Recherchemöglichkeiten, die Sie im nächsten Baustein kennenlernen.

Symbol Buch Literaturtipp

Spoun, S. & Domnik, D. B. (2004). Erfolgreich studieren. Ein Handbuch für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. München: Pearson Studium (WI Wissenschaftlich arbeiten). S. 37-68: „Kapitel 3: Quellen und ihre Nutzung: Recherchieren"

Hunziker, A. W. (2008). Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten. So schreiben Sie eine gute Semester-, Bachelor- oder Masterarbeit (3. Aufl.). Zürich: Verl. SKV. S.50-73: „Kap. IV: Wie suche ich Literatur?"

Symbol Maus Linktipp

Universitätsbibliothek Augsburg (2010). Hinweise zum OPAC. URL: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/de/literatur_suchen/opac_hinweise/ (23.04.2010).

Universitätsbibliothek Augsburg (2010). So finden Sie Literatur zu Ihrem Thema! (Schlagwortsuche / thematische Suche). URL: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/de/literatur_suchen/schlagwort/ (23.04.2010).

Universitätsbibliothek Regensburg (2005). Regeln für die Signaturvergabe. URL: http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/Systematik/SigReg/SigReg.pdf (23.04.2010).