1. Veröffentlichungsarten

Wissenschaftliche Ergebnisse werden in verschiedenen Formen veröffentlicht. Bevor Sie etwas zu den Publikationsformen erfahren, folgen erst einmal einige wichtige Unterschiede hinsichtlich der Art der Veröffentlichung:

Selbstständige Literatur Unselbstständige Literatur
Selbstständig erschienene Literatur ist das Werk meist eines Autors, das inhaltlich und physisch in sich abgeschlossen ist. Diese Publikation wird alleine und nicht zusammen mit anderen Werken veröffentlicht. Sie erhält einen eigenen Titel, unter dem sie im Bibliothekskatalog gesucht werden kann. Zur selbstständigen Literatur gehören z.B. Monografien oder Dissertationen. Zur unselbstständigen Literatur zählen Texte, die Teil eines Gesamtwerkes sind. Dazu zählen bspw. Aufsätze, die in einer Zeitschrift veröffentlicht werden sowie Beiträge in Sammelwerken. Unselbstständige Literatur besitzt keine eigene ISBN und man findet sie bei der Recherche in Bibliothekskatalogen i.d.R. nicht unter ihrem Titel oder Verfasser. Sie müssen immer nach der Publikation (Quelle) suchen, in der sie enthalten ist. Wie Sie dennoch nach unselbstständiger Literatur recherchieren können, erfahren Sie später.

Primärliteratur Sekundärliteratur
Primärliteratur sind Originalarbeiten, bspw. die Schriften eines Autors oder Quellenwerke (z. B. Gesetze, Urkunden), die zum Gegenstand Ihrer wissenschaftlichen Forschung werden können. Die Sekundärliteratur beschäftigt sich mit der Primärliteratur. Sie erklärt und/oder interpretiert diese. Zur Sekundärliteratur gehören z.B. Kommentare oder Lehrbücher.


Die verschiedenen Publikationsformen

Im folgenden Teil werden die unterschiedlichen Publikationsformen vorgestellt. In der Übersichtsdarstellung sind die Publikationsformen alphabetisch aufgelistet. Sie gibt Ihnen einen kurzen Überblick, was Sie in den jeweiligen Publikationen finden können. Im Anschluss werden die einzelnen Publikationsformen näher erläutert. Beachten Sie bitte, dass sich nicht alle Formen klar voneinander trennen lassen. Manche eignen sich für mehrere Zwecke, z.B. sowohl für die Recherche nach Begriffen als auch nach Literaturnachweisen.

 

Die verschiedenen Publikationsformen

(Zum Vergrößern der Tabelle bitte auf die Vorschau klicken)