Selbsttest-Aufgaben Baustein I

Mit Hilfe dieser Selbsttest-Aufgabe können Sie noch einmal überprüfen, ob Sie die wichtigsten Inhalte aus dem Baustein I mitgenommen haben. Versuchen Sie zuerst, die Aufgabe selbst zu lösen. Wenn Sie auf „Lösung" klicken, können Sie die Beispiellösung mit Ihrer eigenen Lösung vergleichen.

 

Übertragen Sie die Schritte von Homanns Modell auf Ihr Vorgehen, wenn Sie sich einen neuen Laptop kaufen.

 

Lösung (hier klicken, um Beispiellösung angezeigt zu bekommen):

Mit Ihrer Entscheidung, welchen Anforderungen Ihr Laptop genügen muss, ermitteln Sie den Informationsbedarf (= Welche Laptops bieten das, was ich suche?). In dieser Phase präzisieren Sie Ihre Anforderungen zur Ware (Preis, Farbe, Kapazitäten, Programme). Danach müssen Sie wissen, wo Sie die Information über in Frage kommende Laptops suchen wollen (Phase der Informationsquellen). Hier wären z.B. Laptop-Test-Seiten im Internet, Computerzeitschriften, Fachgeschäfte oder Freunde, die viel von Computern verstehen, eine mögliche Informationsquelle. Dabei müssen Sie sich überlegen, wie Sie an die Informationen kommen. Ob Sie hier systematisch vorgehen und eine Quelle nach der anderen konsultieren oder ob Sie sich von Ihrem Bekannten Auskunft darüber geben lassen, welches empfehlenswerte Computerzeitschriften sind etc. Die Informationserfassung ist der Schritt, in dem Sie die herangezogenen Informationsquellen auswerten und die gesuchten Informationen extrahieren. Danach müssen Sie noch die Qualität der Quellen bewerten. Beispielsweise ist der Verkäufer eines Fachgeschäftes daran interessiert, ein bestimmtes Modell zu verkaufen, weil er dann eine Prämie bekommt, während der Bekannte wirklich im Auge behält, was Sie benötigen. Demzufolge wäre dann der Quelle „Bekannter" mehr Qualität zuzuweisen. Oder aber durch die Recherche ergeben sich neue Fragen und Sie müssen noch einmal neu recherchieren, weil Sie doch andere Ansprüche an einen neuen Laptop haben, als Sie zuvor gedacht hatten.